Was sollte ich tun, um zu verhindern, dass meine kiwi Blätter verlieren Ihre Farbe?

Meine kiwi Blätter verlieren Ihre grüne Farbe zu schnell. Auch neue, kleine Blätter kann es verlieren und fallen ab.

Die kiwi ist 1 Jahr alt, aufgewachsen in einem Topf in meiner Wohnung. Es ist nicht zu schließen, um ein Fenster oder einen Heizkörper.

Was sollte ich tun, um dies zu verhindern?

enter image description here

+26
chudson 13.12.2017, 04:54:05
17 Antworten

Ich denke, wenn ich legte das Reh Zaun näher an den hölzernen Zaun, als ich ursprünglich geplant hatte-vielleicht 3 Meter anstatt 5 -- dass die Hirsche nicht in der Lage zu springen in. Das würde einschließen, die Bäume, aber einige der Sträucher wie Rhododendren, die die Rehe knabbern, der ein klein wenig auf, aber nicht wirklich ruinieren.

+941
Lauren Sullivan 03 февр. '09 в 4:24

Während dieser letzten Sommer war ich mit dem wuchs einer pflanze mit wunderschönen, kleinen, Runden, hell-lila Blüten, die aussahen wie puffballs. Mir wurde gesagt, es heißt Globe Amaranth. Seine Höhe war etwa sechs Zentimeter, und vieles von dem, was ich gelesen sagte, dass Sie in der Regel viel größer. Das kommt wohl auf die Sorte, so bin ich bequem mit der Identifikation. Ich glaube, es ist ein mehrjähriger, in einigen Bereichen, wird aber als eine jährliche hier in Massachusetts, zone 6a.

Vor drei Wochen nahm ich die letzten zwei Blumen und brachte Sie für den Zweck der Ernte Samen. Ich ignorierte Sie und trockneten Sie, ohne zu verlieren Ihre Farbe, so habe ich Sie in einem Behälter auf einem Regal in meinem Wohnzimmer.

Auch nach einer Suche im internet, ich weiß wirklich nicht, was die Samen Aussehen oder wo Sie sich befinden, also das ist meine erste Frage. Meine zweite ist nun, dass die Blüten trocken sind, gibt es noch keimfähige Samen? Schließlich, wenn dem so ist, kann ich lassen Sie allein für sechs Monate, bis es Zeit für die Keimung?

Wenn es eine Faustregel dafür, ob oder nicht eine getrocknete Blume Samen speichern können, werde ich Sie gerne bitten, dass als eine separate Frage!

+881
Hailey Michelle 17.09.2012, 23:03:32

Sieht schön genug, Aber ich sehe, Sie sind in Utah - so, wenn, ODER und CO haben solche take-no-Häftlinge Haltung zu Ihr, ich denke Tilgung ist wahrscheinlich die einzige option.

Der link, den Sie gepostet haben auch gesagt, dass der Anbau verboten ist in CO - eine ungewöhnliche status auch für eine invasive pflanze.

Auf der anderen Seite ODER Liste (verlinkt aus dem Wikipedia-Artikel) Listen Mesquite auf der ODER schädlicher/invasiver Liste. Hier in Texas, es ist definitiv eine Liebe/Hass-Beziehung mit Mesquite, aber ich würde nicht nennen es schädlich und absolut nicht-invasive. Also, was ich versuche zu sagen ist, dass das Klima zählt. Hat Ihr Klima ähneln dem Colorado und dem Oregon-Gebiete, die ein problem haben mit diesem Unkraut? Wenn dem so ist, Beseitigung mit extremen Vorurteilen!

+856
Sharada Poudel 15.11.2018, 04:29:40

Es sieht sicher wie eine Münze zu mir. Square stem, riecht nach Minze = Minze. Aber es ist wirklich nicht möglich, darüber hinaus zu gehen, ohne mehr. Die Blätter sind notorisch variable in Münzstätten. Sie müssten die Blumen. Einige Sorten fast nie blühen obwohl. Also eine der besten Möglichkeiten, um zu unterscheiden, Pfefferminz aroma ist. Holen Sie sich einige Minze, die Sie kennen, spearmint und Pfefferminze, zum Beispiel, und vergleichen. Wenn es wirklich wie spearmint, würde ich nicht machen und verwenden Sie es. Pennyroyal, auch eine Münze, hat ein deutlich anderes aroma als gut, mehr menthol und fast ein wintergreen-aroma. Pennyroyal ist viel kürzer ( zu Fuß oder weniger, abzüglich der Blüte, Stängel) als die anderen Münzstätten, eher ein Boden-cover, während die anderen Münzstätten sind in der Regel größer (bis 2 Meter oder mehr). Pennyroyal ist das nur problematisch, Minze, in der man giftige Bestandteile, aber in kleinen Mengen ist es ziemlich sicher. Es ist das extrahierte öl, das ist das problem, und Sie müssen eine große Anzahl von Pflanzen, um ein wenig öl. Das frische Kraut wird zu %1 öl. https://www.botanical.com/botanical/mgmh/p/pennyr23.html - dieser Verweis enthält eine Menge von folklore aber ich denke, dieser Teil ist ziemlich genau, wie ich verwendet, um Leben in der Nähe von mint Bauern, die extrahiert das öl.

+846
H4Y3S 27.01.2016, 18:04:07

Ich persönlich benutze eine Mischung aus Recycling-Kunststoff-Container, alles vom Joghurt-Töpfe, Topf-Nudeln - wobei letztere mein Favorit - Hitze behandelt, so dass Sie haben Kraft, Tiefe und merkwürdigerweise genau dieselbe Größe wie ein normaler kleiner Topf gefunden in Schalen von Bettwäsche Pflanzen aus dem Baumschulen - so kann man wieder verwenden die Tablette aus...auch kann man diese wiederverwenden, Jahr für Jahr, und Sie können sterilisiert werden, gestapelt werden und haben Löcher in den Böden zu - sollte etwa drei Jahren oder so. ich habe auch die Wiederverwendung Tonnen-Taschen - aber das ist eine ganz andere Geschichte...

+706
Jenny Coffman 22.07.2014, 16:18:12

Diese Schritte zeigen, bis in meinem Garten in diesem Jahr, ich glaube, Sie wanderten über von meinem Nachbarn Hof. Sind Sie Flieder, oder sind Sie etwas anderes? Dieses Bild entstand Mitte Mai in Saginaw, Michigan.

lilacs

+658
WALLISON NEVES 18.05.2012, 14:03:59

Tun Sie nicht leiden, mit Rosmarin Beetle (Chrysolina americana) in San Francisco? Vielleicht auch nicht, wir haben es hier in der UK.

Ansonsten nur ein Wort über Rosmarin-Öl - es ist teuer, weil es schwer zu produzieren, ohne dass es infiziert mit Botulismus, aber auch wenn Sie einen günstigen Quelle, ist es unwahrscheinlich, um zu arbeiten auf, was Schädling ist beunruhigend, Ihre Anlage, weil es offensichtlich mag, Rosmarin und werden nicht abgestoßen von dem öl.

+538
Chris deVries 31.03.2013, 01:17:31

Ich fand diese lila Pilze wachsen in einem meiner Töpfe. Ich habe entfernen Sie Sie und werfen Sie Weg.

Ich habe keine Ahnung, was Sie google, um Sie zu identifizieren.

Meist ich möchte wissen, ob dieses schadet der pflanze.

Purple mushroom

+488
jwvanderbeck 03.10.2014, 08:04:32

Ich bin in der Willamette Valley in Oregon, USA (USDA zone 8b), und ich habe einen Vaccinium Ovatum, Vaccinium Parvifolium, und ein Vaccinium Membranaceum in einem Teil von meinem Garten. Sie sind schattige bis Mittag durch eine Reihe von Leyland Zypresse 10 Meter nach Osten und dann erhalten Sie die volle Sonne nach Mittag. Die Vaccinium Membranaceum bekommt ein wenig mehr Sonne als die anderen wegen seiner Platzierung auf dem Hügel.

Seit Anfang Juli ist die Vaccinium Membranaceum die Blätter wurden rot drehen, dann schwarz, und dann knusprig, ausgehend meist von den Rändern. Dies ging von der Spitze der pflanze auf der Ostseite (näher an den Schatten) und verläuft den rest der pflanze lässt.

Healthy leaves at the base Gesunde Blätter an der Basis

Discolored Leaves at the Top Verfärbte Blätter an der Spitze

Black Crispy Leaves on the Shaded Side Schwarz Knusprigen Blätter auf der Schattenseite

Defoliated Branches Entblätterte Zweige

  • Ich pflanzte den anderen Vaccinium Sorten im letzten Jahr. Sie tun gut.
  • Ich pflanzte die Membranaceum in den frühen Frühling in diesem Jahr, wenn es hatte keine folage. Ich pflanzte Sie mit Stücken von Toten Holz, Kompost und mulch. Es wuchs eine Menge von gesunden, leuchtend grünen laub bis Juli.
  • Der PH im Boden ist Sauer (Heidelbeeren wachsen auch gut hier)
  • Der Rasen ist etwa 2 Meter nach Westen. Ich habe angewendet, Unkraut-und Futtermittel und Kalk, um es mit einem drop-spreader.
  • Alle drei Sorten sind auf die gleichen Tropf-system und erhalten ungefähr die gleiche Menge Wasser. Ein Feuchtigkeitsmesser zeigt an, dass der Boden ist feucht bis nass. Das Werk erlebte schwere anhaltende Regenfälle im Frühjahr und Schienen in Ordnung.

Irgendwelche Ideen, was könnte die Ursache sein?

+424
user13411 17.04.2015, 12:56:27

Deine Fotos sehen definitiv aus wie eine Waage. Einige Informationen entnommen aus "Der Bio Gärtner Handbuch der Natürlichen Schädlings-und Krankheitsbekämpfung" (Rodale), Bradley et al, eds:

  • Gepanzerte Skalen sind ein Teil der Familie Diaspididae. Als Mancuniensis sagt, es gibt eine Menge von verschiedenen Arten hier -- über 2650 laut wikipedia.

  • In warmen Gebieten (ich würde vermuten, das gilt für Ihren Fall auch-innen), Sie können bis zu 6 Generationen pro Jahr.

  • Die Insekten Prozess des Aufbaus der Rüstung kann einen Monat oder mehr.

  • Erwachsene sind schwer zu töten, einst geschützt durch die Rüstung. Wiederholen Sie die öl-spray Anwendung beschrieben Mancuniensis alle 7 bis 10 Tage für eine gute Kontrolle. Die Idee ist es, zu töten die Eier und Larven da, die gepanzerten Erwachsene sind schwieriger zu töten.

+392
gunplun 14.07.2016, 18:03:11

Es gibt einige gute Ratschläge von den vorherigen Poster. Aber es klingt für mich, dass man den Umgang mit einer sapsucker, das ist eine Art von Specht.

Als Ecnerwal wies darauf hin, es kann ein bisschen ein schlechtes Zeichen, wenn ein Specht ist das bohren in Ihren Baum, um Insekten. Das bedeutet, dass dein Baum ist wahrscheinlich verseucht mit irgendeiner Art von langweilig, Käfer, Termiten etc. und danach gefüllt mit Pilzen, das ist nicht gut. Angesichts der Tatsache, dass Sie dies zu beschreiben, wie ein Alter Baum, ist dies ein mögliches Szenario für sicher. Sie können tun, was Sie können, um es zu erhalten, aber wirklich wahrscheinlich werden Sie nur langsam der Niedergang der Baum (der sound ist nicht für negativ).

Es wäre hilfreich, wenn Sie geschrieben ein Bild von dem Stamm. Wenn Ihr Stamm ist buchstäblich wie ein raster von kleinen Löchern, die gebohrt wurden, dieser Specht ist wahrscheinlich nach den Bäumen sap-und nicht-Insekten unter der Rinde. Daher der name "sapsucker". Wenn dies der Fall ist, könnten Sie in der Lage sein, um Sie zu entmutigen, indem er den Stamm in sackleinen, Landschaft Stoff, hardware Tuch oder etwas, das Sie davon abhalten wird, den Vogel von Bohrungen. Eine andere Möglichkeit könnte in der Beschichtung der Rumpf mit so etwas wie tangletrap, die eine klebrige Substanz. Aber ganz ehrlich - wenn ich du wäre, würde ich nur pflanze ein Apfelbaum, der Natur Ihren Lauf lassen und die Fahrt genießen. =] Es kann traurig sein, zu beobachten, so etwas wie ein Favorit alten Baum sterben, aber ach! Es ist super einfach weiterhin sein Vermächtnis durch die Transplantation ein Spross auf eine neue Unterlage, nur als Ecnerwal sagte.

+342
Jsjnakz 06.10.2014, 07:59:48

Die dunklere Farbe ist eindeutig ein Zeichen dafür, bessere Bedingungen und eine gesündere pflanze. Grüner, desto besser. Ich meine nur anschauen, wie ungesund das neue Wachstum sieht im Vergleich zu den etablierten.

+318
oiero 09.02.2012, 15:53:34

Wie andere Leute gesagt haben, ich habe gerade chuck it all in. Ich bekomme Freiwilligen Tomaten alle über den Hof, und ich bin OK mit, dass.

Ich enthalte mich aus der Kompostierung alles, was ich könnte, zu verbreiten, indem man so tut - soursobs und Quecke Sauger in den Sinn - und alles, was mit spikes (drei-Ecke-buchsen, rose und lemon tree prunings). Andere als die, alles geht, lassen die Samen fallen, wo Sie können.

+281
WildKitti 09.03.2018, 11:46:07

Glyphosat ist ein systemisches Herbizid. Es muß wirklich nur ein paar Stunden, um in die pflanze vor dem Regen. Es ist nicht eine schnelle killer in der grundlegenden Formulierung, fehlt aber Widerstand, es tötet die gesamte Anlage. Bauern begann in den 70er Jahren mit Kontakt-Applikatoren, Pinsel es auf Johnsongrass. Roundup würde eine Woche dauern, es zu töten, aber es hat alles, bis auf die Wurzelstöcke, die Herstellung neuer Pflanzen, die U-Bahn.

+220
tarda 11.09.2018, 04:08:55

Ich habe ein paar Erigeron Pflanzen in meinem Garten, die sind etwa 3 Jahre alt. Dieses Jahr werden Sie produziert viele Knospen, welche nicht die Entwicklung in Blumen. Die Blütenblätter erscheinen verkümmert. Weiß jemand, was das problem ist?

+175
LearnOPhile 12.12.2012, 03:39:52

Ich habe vor kurzem ein Haus gekauft und ich planen eine kleine tulip patch. Ich grub meine ideale Gebiet, auf dem Hinterhof, 6" deep, nur um zu entdecken, den ich gewählt hatte, die Stelle, wo eine alte foundation hatte mit Erde bedeckt :(. Ist es richtig bei 6" Tiefe, dass die Tulpen müssen gepflanzt werden, an.

Kann ich Pflanzen Sie Sie oben auf das Betonfundament, die vielleicht weniger Tiefe (5" oder so) mit ein bisschen Boden unter Ihnen (1")? Oder soll ich einfach drüber, und wählen Sie einen anderen Ort?

Wie etwa Narzissen?

Ich Lebe in Toronto, Kanada, in der USDA Winterhärte-Zonen 5/6

enter image description here

+71
PunctualDiva 02.12.2011, 05:12:42

Es gibt einige Bedenken, wenn Sie speichern Kompost:

  • Viel Feuchtigkeit (z.B. wiederholte Regen-Stürme), die auf der Oberseite kann es waschen entfernt einige der Elemente, die Sie hoffen, zu add, um Ihren Boden.
  • Es sind die nützlichen Mikroben in den Haufen, wird Leben auf etwa 60 Grad und wird sterben, wenn ausgesetzt zu extrem hohen oder niedrigen Temperaturen.
  • Zu wenig Feuchtigkeit, vor allem für einen längeren Zeitraum schafft auch eine Umgebung, wo die nützlichen Mikroben sterben.
  • Die braucht Sauerstoff, um zu helfen, die nützlichen Mikroben am Leben.

Angesichts dieser Frage wird gebeten, im späten Frühjahr und Sie zu sein scheinen, in den Nordosten der USA, die sorgen um die extreme Kälte ist meist verschwunden. Zum Schutz der Stapel von zu viel Feuchtigkeit und schützen Sie den Haufen Verdunstung kannst du eine Plastikplane über der Spitze, aber es gibt ein Risiko der Haufen wird zu heiß, wenn der Haufen bekommt direkte Sonne. Ein durchlässiges Tuch, Plane, sackleinen sack (wie aus coffee-shops), oder ein Stück Teppich könnte eine gute, teilweise atmungsaktiv-Lösung, die hoffentlich nicht die Hitze zu viel.

+22
Andreas Zollmann 15.06.2019, 00:33:19

Fragen mit Tag anzeigen